Gudrun Wagner
Gudrun Wagner

Wage den ersten Schritt und ein Weg wird sich auftun.... (Zen-Weisheit)

Kräuter - Erlebnis - Wanderung

Wir erkunden die Kräuter mit allen Sinnen

 

Mit den Pflanzen kommunizieren heißt immer, sich selbst besser kennenzulernen und der inneren Stimme mehr Gehör und mehr Raum zu geben,
also mit der Natur sprechen bedeutet, mich selbst besser zu verstehen....

Die Kräuter in DEINEM Garten

 

Wie heißt nochmal das Kraut, das zwischen meinem Gartenzaun und der Wiese wächst?

. und das lange, viel verzweigte Kräutlein zwischen den Salatpflanzen?

da ist noch eines, dessen Samen springen bei Berührung???

Wenn Du endlich wissen willst, welche Wildpflanzen in DEINEM Garten von ganz alleine wachsen, dann komme ich zu Deiner individuellen Kräuterwanderung und wir bestimmen alles Kraut und Un-Kraut.

Du brauchst nur ein paar interessierte Freunde oder Nachbarn einladen und schon geht es los, die Unsicherheit und die Fragen zu klären.

Kontaktiere mich einfach zu einem Termin Deiner Wahl.

 

Zu Gast im AWO- Mehrgenerationenhaus  Mitten im Leben

 

 

Grüne-Neune-Suppe zum Frühlingsbeginn

 

Welche 9 wilden Frühlingskräuter gehören in die traditionelle „Grüne-Neune-Suppe“? Wie erkenne und sammle ich sie, wie stärken sie meine Gesundheit? Wir lernen die Geheimnisse der Kräuterfrau kennen und lassen uns diese leckere Frühlingssuppe gemeinsam schmecken.

 

Referentin: Gudrun Wagner, Kräuterpädagogin

Freitag, 13. April 2018

 

 

Wildkräuter im Frühling

zu Gast bei Jacqueline Schweizer auf dem Naturfreudehof  in der Nähe von Geisenhausen


 

Für Einsteiger und Wiederholer!

Die Natur entdecken und dabei wilde Kräuter kennenlernen, das macht nicht nur Kindern Spaß, sondern ist ein Erlebnis mit der ganzen Familie.

 

Sie haben auch einen Garten in dem nur lästiges Unkraut wächst? Das dachte ich früher auch, doch ich wurde eines besseren belehrt. Heute weiß ich, unser großer Garten ist voll von Kräuterschätzen.

Sie stecken voller Überraschungen, sind schmackhaft, heilsam, nützlich und noch vieles mehr - und das Beste, dafür müssen wir gar nicht weit laufen.

Mit Gudrun, einer Kräuterpädagogin und Heilkräuterexpertin, geht es auf Entdeckungstour ins Reich der wilden Kräuter.

Mit geschärftem Blick sammeln wir nun Vogelmiere, Giersch, Gundermann, Knoblauchrauke oder Gänseblümchen, sogar Brennnesselspitzen kommen in unseren Korb.

 

Anschließend zeigt uns Gudrun wie wir unsere fette Beute am besten verarbeiten können. Gemeinsam sortieren und hacken wir die Wildkräuter und bereiten daraus leckere Brotaufstriche und Wiesenbrötchen zu, die wir dann selbstverständlich sofort genießen.

 

Termin: Wildkräuter im Frühling: 29.4 2018, 13.00-16.30

 

Nähere Infos siehe Link  

 

Wildkräuter im Frühling <

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gudrun Wagner